Donnerstag, 21. August 2014

Von der Egger Alm nach Tarvisio

Sehr gut ausgeschlafen gibts um 7:30 Uhr Frühstück.
Gegen Viertel nach 8 kommen wir los, zuerst weiter auf der Fahrstrasse zur Dellacher Alm.

Der Anstieg zur Görtschacher Alm geht zum Teil über Forstwege und zum Teil auf winzigen Waldwegen über den karnischen Höhenzug. Das Wetter ist super: sonnig und nicht zu heiß !

Auf dem Rücken unterhalb des Starhand Gipfels erreichen wir die höchste Stelle des Tages (1870 m), von hier gehts bergab zum Gassthaus Starhand wo wir Mittag machen.


Wir gehen den ganzen Tag zu viert mit Claudius und Rolf, zunächst steigts zur Freistitzer Alm, wo wir einen schönen Blick ins Drautal haben.

Über die kleine Kirche Maria Schnee geht es zur Achomitzer Alm.

Hier sagen wir den Österreichern 'Servus' ab jetzt führt unser Weg durch Italien und Slowenien.

Der Abstieg führt steil hinab in das Bartolo Tal, das felsig und steil den karnischen Höhenzug durchschneidet.

Im Tal gehen wir dann noch die wenigen Kilometer bis Tarvisio, wo wir im Hotel Raibl unterkommen.



1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen